Die sieben Pfade zur Veränderung

Die sieben Pfade zur Veränderung

Haben Sie Verhaltensmuster in Ihrem Leben, die Sie st√∂ren und bei denen Sie weiterkommen m√∂chten? Falls nein, k√∂nnen Sie sofort aufh√∂ren zu lesen. Falls ja, kann ich Ihnen das Buch von Steffen Tiemann ans Herz legen. Er stellt in seinem Buch sieben Pfade der Ver√§nderung vor, die uns zu einem reiferen Leben in unserem Christsein f√ľhren k√∂nnen. Auf welche sieben Pfade er den Leser mitnimmt, verrate ich hier nicht. Nur so viel: Es ist ein sehr praktisches Buch und es geht nicht darum, durch krampfhaftes Bem√ľhen heiliger zu werden. Das ist sowieso zum Scheitern verurteilt. Denn Reifeschritte in unserem Leben vollziehen sich in einem Miteinander von g√∂ttlichem und menschlichem Wirken. Es braucht die Kraft des Heiligen Geistes, aber es braucht auch den Willen zur Ver√§nderung.

Am Schluss des Buches zeigt der Autor anhand von drei Beispielen (Sorgen loslassen, Gottes Barmherzigkeit entdecken, Dankbarkeit leben) praktisch auf, wie ein solcher siebenfacher Veränderungsprozess aussehen kann. An dieser Stelle bin ich nun herausgefordert, selber Schritte zu tun. Ein wertvolles Buch, das man dank der Vertiefungsfragen auch gut in Gemeinschaft lesen kann.

Steffen Tiemann, Die sieben Pfade zur Ver√§nderung ‚Äď Wie der Glaube ins Leben greift
2023, SCM Verlag

Ein Buchtipp des Benedikt BuchCafé in St. Gallen