Logo
Taufe und Kindersegnung

Die Taufe ist die Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen. Voraussetzungen dazu sind die Bereitschaft der Eltern, ihr Kind christlich zu erziehen und die Zugehörigkeit mindestens eines Elternteils in einer der Landeskirchen.

Der Zeitpunkt der Taufe ist in den Landeskirchen üblicherweise im Säuglings- oder Kindesalter. Die Eltern können aber auch einen späteren Zeitpunkt wählen.

Ansprechpartner dafür ist das Pfarramt Ihrer Kirchgemeinde. Suchen Sie einen für Sie und Ihre Familien, Patinnen und Paten geeigneten Termin, den Sie mit dem Pfarrer Ihres Wohnorts vereinbaren. Der Seelsorger oder die Seelsorgerin wird mit Ihnen ein persönliches Gespräch verabreden.

Interaktive Karte der Kirchgemeinden

Konfessionszugehörigkeit 

Eltern, die verschiedenen Konfessionen angehören, müssen entscheiden, in welcher Kirche bzw. auf welche Konfession das Kind getauft werden soll. Die Taufe wird von allen Landeskirchen gegenseitig anerkannt. Dennoch sollten sich die Eltern rechtzeitig über die Konfessionszugehörigkeit des Kindes entscheiden, spätestens bis zum Schuleintritt.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Sites der reformierten Kantonalkirchen, zum Beispiel:

Website der reformierten Kirche Baselstadt

Website der reformierten Kirche Bern-Jura-Solothurn

Mystik und ich - Inputs mit Kurzvideos  | Taufe und Kindersegnung

Gerhard Tersteegen

Vor knapp 250 Jahren ist in Mühlheim an der Ruhr ein religiöser Popstar gestorben. Sein Name: Gerhard Tersteegen. Lars Syring startet mit diesem Vlog eine Reihe über den Mystiker Tersteegen, den grossen Lehrer des Herzensgebetes.

 

Interessiert? Dann HIER mal reinhören!

 

 


Fadegrad - Podcast  | Taufe und Kindersegnung

Auszeit am oberen Zürichsee

Es gibt viele Möglichckeiten Abstand zum Alltag zu gewinnen. Reisen steht da heute im Zentrum.

Ob per Fahrrad, Interrail, Auto oder Flugzeug - weg von dem Ort, wo mein Alltag stattfindet. Doch man muss nicht in die Ferne schweifen, um Abstand zu gewinnen. Eine Auszeit im Kloster kann da zu Entdeckungen führen, die einem eine neue Orientierung und einen neuen Sinn ermöglichen.

 

Einen Einblick ins Thema gibts hier

 

 

 

 


RefLab - Podcasts und mehr  | Taufe und Kindersegnung

Ewiges Leben - langweilig???

Warum «ewig» nicht einfach ein Zeitbegriff ist.

Inputs gibt es HIER!