Logo
Gesellschaft

Neue Wohnformen im «Felsengrund»

04.10.2021
Der Felsengrund in Stein SG, eine Institution des «Blauen Kreuzes», baut sein Wohnangebot aus: Ab 2022 bietet er neu «Begleitetes Wohnen» und «Integrationswohnplätze» an. Diese externen Wohnmöglichkeiten ergänzen das stationäre «Betreute Wohnen» und richten sich an Menschen mit dem Wunsch nach mehr Selbstverantwortung und Selbständigkeit.

Die Wohnangebote des Felsengrunds sind durchlässig und darauf ausgerichtet, Menschen mit Unterstützungsbedarf in eine stabile und eigenständige Wohn- und Lebensweise zu begleiten, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Die neuen Formen «Begleitetes Wohnen» und «Integrationswohnplätze» entsprächen einem Bedürfnis von Betroffenen nach mehr Eigenständigkeit. 

Individuelle Begleitung
Die Integrationswohnplätze werden durch den Felsengrund in Stein SG oder in näherer Umgebung betrieben. Dank individueller und konstanter Begleitung erreichen die Bewohnenden eine eigenständige Wohn- und Lebenssituation, hin zum begleiteten Wohnen. Demgegenüber mieten oder besitzen die Nutzenden des begleiteten Wohnens oder ihre gesetzliche Vertretung den entsprechenden Wohnraum bereits. Andernfalls bietet der Felsengrund Unterstützung bei der Suche danach. 

Übermässiger Alkoholkonsum
Die Wohnangebote des Felsengrunds richten sich hauptsächlich an Menschen, die aufgrund übermässigen Alkoholkonsums kein eigenständiges Leben mehr führen können. Unter fachlicher Leitung und ärztlicher Kontrolle lernen sie ihren Alltag wieder sinnvoll zu gestalten und ohne Alkohol oder Drogen zu leben. Selbstverantwortung und Selbständigkeit bzw. das Training dieser beiden Eigenschaften bilden ein wichtiges Element der Wohnangebote des Felsengrunds. Je nachWohnform wird die Bedeutung anders gewichtet.

Mit der Einführung der neuen Wohnangebote wurde auch der visuelle Auftritt des Felsengrunds modernisiert.

 www.felsengrund.sg 

 

Text und Bild: pd – Kirchenbote SG, 4. Oktober 2021 

 

Porträt Felsengrund

Der Felsengrund ist eine Institution des Blauen Kreuzes St. Gallen - Appenzell. Er besteht seit 1956, ist IVSE-anerkannt und ist politisch und konfessionell unabhängig. Der Felsengrund bietet Menschen mit Alkoholproblemen ein Zuhause und Tagesstruktur. Unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft und Religion werden Integrität und Würde jedes Menschen geachtet.


Kommentar erstellen
Mystik und ich - Inputs mit Kurzvideos  | Artikel

 

Senfkorn Glaube

Vertrauen zu Gott gewinnen. Wie kann das, was wir «Glaube» nennen zu etwas Tragendem werden?

Interessiert? Dann HIER mal reinhören!

 

 


Fadegrad - Podcast  | Artikel

Lernt die Kirche jetzt zuhören?

Papst Franziskus hat einen synodalen Prozess für die gesamte Weltkirche ausgerufen. Lernt die Kirche jetzt zuhören? Lohnt es sich, da mitzumachen? Oder ist schon alles zu spät? Darüber spricht Podcast-Host Ines Schaberger mit dem kirchlichen Jugendarbeiter Claude Bachmann.

Inputs gibt's hier!

 

 

 

 


RefLab - Podcasts und mehr  | Artikel

Seelsorge - was ist das eigentlich?

Eveline Baumberger erklärt, was Seelsorge ist - und was nicht - und weshalb sie für uns Alle wichtig sein sollte.

Wissenswertes zu Seelsorge gibt es hier!