Logo
Kirche, Gesellschaft

Wiedersehen macht Freude

«Welsch no?» Die Konfirmation verbindet. Mitte Juni sind rund 60 Personen einem Aufruf gefolgt, sich im Kirchgemeindehaus Lachen, St. Gallen zu treffen: Die Wiedersehensfreude der Konfirmandinnen und Konfirmanden, der JK-lerinnen und JK-ler war gross.

Ein geselliger und fröhlicher Anlass mit interessanten Gesprächen, an dem u.a. auch «ehemaliger Pfarrer» Ruedi Keller teilnahm. Zwischen Mittagsverpflegung und Dessertbuffet hörte man immer wieder «weisch no?» und bei den ausgestellten, schwarz-weissen Konfirmanden-Fotos aus den 60er- und 70er-Jahren wurde jeweils nach den Gspänli-Namen gerätselt. Dank den persönlich gespendeten Desserts reichte der eingezogene Obolus auch noch für einen Beitrag in die Kirchen-Kollekte. Wer nicht dabei war, habe etwas verpasst, schreibt Rolf Baumann, ein Mitorganisator. Doch es sei nie zu spät, ein nächstes Treffen sei ja vorgesehen.

 

Text und Fotos: Rolf Baumann – Kirchenbote SG, 24. Juni 2019


Kommentar erstellen