Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Jun
05

Beim Namen nennen – auch in St. Gallen

Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
St. Gallen, Kirche St. Laurenzen
05.06.2021 / 12 Uhr
06.06.2021 / 12 Uhr

Aktionen zum Flüchtlingstag

Seit 1993 sind mindestens 40 555 Menschen beim Versuch, nach Europa zu flüchten, gestorben. Am 5./6. Juni soll deshalb auch in St. Gallen ein Zeichen dagegen gesetzt werden. In der St. Laurenzenkirche werden während 24 Stunden die Namen der Verstorbenen gelesen und die Todesumstände genannt. Zudem werden die Namen auf Stoffstreifen geschrieben und an der Fassade der Kirche befestigt. Die ökum. Aktion sieht am Sonntag, 6. Juni, um 10.30 Uhr, einen Gottesdienst in der St. Laurenzenkirche vor. Dabei berichtet Constanze Broelemann von ihrer Erfahrung auf dem Rettungsschiff Sea Watch 4. – Am 18. Juni, am Wochenende des Flüchtlingstages, ist in der Grabenhalle das Theater «Die Mittelmeer-Monologe» geplant.

Mehr unter: www.kathsg.ch/beimnamennennen

 


 St. Gallen, Kirche St. Laurenzen