Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Jan
16

Vorbereitung des Weltgebetstages

Kategorie
Preis
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Tagung / Kurse
Fr. 70.–
Greithstrasse 7, kath. Pfarreiheim St. Fiden, St. Gallen
16.01.2019 / 9.00
17.01.2019 / 17.00

St. Gallische und appenzellische Tagungen zur Vorbereitung des Weltgebetstags 2019

«Kommt, alles ist bereit» – unter dem Titel haben die Christinnen aus Slowenien die WGT-Liturgie für 2019 verfasst. Das Land in der Mitte Europas war bis 1991 nie ein unabhängiger Nationalstaat, dafür aber schon immer ein Knotenpunkt internationaler Wanderungs- und Handelsströme. Von den Alpen bis zur Adriaküste bietet es nahe beieinander eine Fülle unterschiedlichster Naturschönheiten. In Dankbarkeit berichten uns die Frauen von ihren Möglichkeiten und fordern uns auf, miteinander unvoreingenommen zu teilen und gastfreundschaftlich zu leben, ganz im Sinne der Erkenntnis aus dem biblischen Gleichnis vom grossen Gastmahl: Es ist noch Platz!

Als Regionalkomitee laden wir herzlich zu unseren Tagungen für den Weltgebetstag am 1. März 2019 ein. Aktiv setzen wir uns mit den Gedanken und Texten der Liturgie auseinander. Gemeinsam wollen wir das Land genauer kennenlernen, singen, in den Bibeltext eintauchen und haben so die Möglichkeit, Impulse für das eigene Leben mitzunehmen. Zum Abschluss des Tages wird ein Projekt-Gottesdienst gefeiert. So erhalten Sie Ideen zur Gestaltung der eigenen Feier in Ihrer Gemeinde.

Treffpunkt, um sich vorzubereiten:
Mittwoch, 16. Januar 2019 oder Donnerstag, 17. Januar 2019, von 9 bis 17 Uhr, Greithstrasse 7, St. Gallen

Anmeldung und Auskunft: Myrta Fischer, Oberstr. 281a, 9014 St. Gallen, Tel. 071 390 04 48; E‑Mail: myrta.fischer@sunrise.ch
Die Kosten betragen einschliesslich Mittagessen 70 CHF. 
Genaue Tagungsinformationen erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung.
Anmeldeschluss ist der 7. Januar 2019

_______________________________

Die Alternativveranstaltung findet in Lichtensteig, am Samstag, 19. Januar 2019 von 9 bis 16  Uhr im Saal des Untergeschosses in der evangelischen Kirche statt, der Tagungsbeitrag beträgt hier Fr. 60 CHF. 
Anmeldung und Auskunft: Barbara Bretscher, Auli, 9622 Krinau, Tel. 071 988 15 77,
Anmeldeschluss ist der 10. Januar 2019


  Greithstrasse 7, kath. Pfarreiheim St. Fiden, St. Gallen


KiK Sommerlager 2019  | Eintrag

Noch Plätze frei!

Vom 6. bis zum 13 Juli gibt es für Kinder von 7–12 Jahren wieder eine tolle Woche im Bündnerland.

Im Lager in Flond hat es noch freie Plätze, die gerne besetzt werden möchten!

 

Mehr Informationen zum Lager in Flond (GR) gibt's HIER

Rückfragen und Anmeldung:

 Fachstelle Kinder Jugend Familie

Gaby Bürgi Gsell, Oberdorfstrasse 49, 9100 Herisau

Tel. 071 277 54 21 (nur für Rückfragen!)

E-Mail: gaby.buergi@ref-arai.ch

 

 


Friedensarbeit gestern und heute - mehr als ein moralischer Appell?  | Eintrag

Donnerstag (Auffahrt), 30. Mai,

10.00 Uhr in der Kirche Wolfhalden

Im Gottesdienst-Gespräch begegnen sich  Menschen, die zum Teil bereits seit den 60er Jahren in der Friedensarbeit tätig sind, mit Menschen der jüngeren Generation, die heute aktiv sind.

 

Gesprächsgäste sind:

Ruedi Tobler, Walzenhausen, Präsident des Schweizerischen Friedensrates, ein alter „Ostermarschierer“

Urs Rennhard, Heiden, er war für das DEZA während der Balkankriege in den 90er-Jahren in Bosnien und Herzegowina und der Republika Srpska aktiv; 

Jessica García, Peace Brigades International PBI Schweiz, die bis 2/2019 einen Einsatz in Kolumbien hatte

Paula Schindler und Elisa Hochreutener, Klimagruppe AR, als  junge Aktivistinnen der Klimabewegung