Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Sep
08

Röbi und die Reformanzen - musikalisches Cabaret

Kategorie
Preis
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Theater
Eintritt frei – Kollekte
Unterstüdtlistrasse 15, Buchs
08.09.2018 / 19.30 Uhr
30.11.2018 /

Röbi und die Reformanzen

«Lückenbüsserinnen, Lästermäuler und Lockvögel» Lieder, Geschichten, Sprachspielereien, Anekdoten, Witze aus vor-, realexistierend reformatorischer und postreformatorischer Zeit. 

Aus dem Programm:-
- PredigtSlam: Kirche ist auch mein BIER!
- Alarm: Überfeminisierung!
- testosterongesteuerte und östrogenalbeeinflusste Predigten
- drei Thesen statt Anschläge: ausser Thesen nix gewesen
- rote Lippen etc. covered

Musik: Röbi Fricker, Piano
Texte: Kathrin Bolt, Marilene Hess und Andrea Weinhold

Aufführungen:

Samstag, 8. September, 19.30 Uhr, Kulturstüdtlimühle Buchs SG
Donnerstag, 20. September, 20 Uhr, Kirche Aarberg BE am Stadtplatz
Sonntag, 23. September,17 Uhr, Kronensaal Gais AR am Dorfplatz
Freitag, 30. November 2018, 20 Uhr, im Baradies, Engelgasse, Teufen

Eine Veranstaltung der Kirchgemeinde Tablat-St.Gallen

Informationen: Marilene Hess, 071 244 81 11, marilene.hess@tablat.ch


 Unterstüdtlistrasse 15, Buchs
  Flyer «Röbi und die Reformanzen»


Sprachreisen - los geht's  | Eintrag

Sprachbegegnungen sind Reisen in andere Welten. Der Sommer schafft Gelegenheiten diese Welten zu entdecken und damit, sich der eigenen Sprache wieder bewusst zu werden. Viel Vergnügen! Mit "Heast es nit" beendet Hubert von Goisern hie und da sein Konzerte. Und schafft damit einen berührenden Moment des Innehaltens über Generationen und Nationalitäten hinweg.


frisch - fromm - frech - frei  | Eintrag

Aus Anlass des Jubiläums 500 Jahre Reformation haben sich drei Pfarrerinnen zusammengetan, um als „Reformanzen", die reformatorischen Errungenschaften und Altlasten mit einem Augenzwinkern anzuschauen, davon zu erzählen, zu spielen und zu singen.

Die Reformanzen bieten Lieder, Geschichten, Sprachspielereien, Anekdoten und Witze aus vor-, realexistierend reformatorischer und postreformatorischer Zeit. Das sollten Sie sich zumuten!

Musik: Röbi Fricker, Piano - Texte: Andrea Weinhold, Kathrin Bolt, Marilene Hess

Auftritte im Appenzellerland

Sonntag, 23. September, 17.00 Uhr, Kronensaal Gais AR am Dorfplatz

Freitag, 30. November, 20.15 Uhr, Baradies Teufen AR an der Engelgasse