Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Apr
21

Fachtagung: Von allen Seiten – Vielfältig Singen in der Kirche

Kategorie
Preis
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Tagung / Kurse
50 Fr.
Zwinglihaus, Kirchbergstrasse 16, Aarau
21.04.2018 / 09:30
21.04.2018 / 16:30

Öffentliche Tagung der Fachkommission Popularmusik 

Das gemeinsame Singen in unseren Kirchen soll vielfältig sein, verbindend, inspirierend, einladend, generationenübergreifend. Sechs verschiedene Workshops bieten praxisnah Hand dazu:

  • Singen aus dem Rise Up plus (Eugenio Giovine)
  • Jazzige Grooves im Gemeindegesang (Andreas Hausammann)
  • Coole Liedbegleitung ohne Instrumente (Jochen Kaiser)
  • Säkulare Popsongs im Gottesdienst (Beat Dähler)
  • Poppige und gospelige Chorsätze (Oliver Wendel)
  • Verborgene Schätze aus dem Reformierten Gesangbuch (Dieter Wagner und Hansueli Walt)

Tagung und Workshops werden von Mitgliedern der FKP gestaltet und geleitet und schriftlich aufbereitet. So können die Teilnehmenden sie mit nach Hause nehmen und vor Ort in ihren Kirchgemeinden umsetzen. In allen Workshops wird Bezug genommen auf den Psalm 139 als gemeinsames inhaltliches Thema. Es können zwei verschiedene Workshops besucht werden; die Einschreibung erfolgt am Tage selbst. Die Tagung schliesst mit einer liturgischen Feier.

Eine Veranstaltung der Liturgie- und Gesangbuchkonferenz der evangelisch-reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz 

 

 

Anmeldung bis 7. April: hier
Mehr Informationen in unterstehendem Flyer. 


 Zwinglihaus, Kirchbergstrasse 16, Aarau
 


7. Wolfhäldler Bettagsgespräch  | Eintrag

Geht der Rechtsstaat zugrunde, weil er immer polizeistaatlicher wird?

Liegt die Lösung in einer möglichst regelfreien, liberalen Welt?

 

Wir fragen: «Wie geht es dem Recht?»  

 

Antworten suchen:

Giusep Nay, Dr. iur. Dr. theol.h.c. alt Bundesrichter/-gerichtspräsident)

Hans Ruh, Prof. Dr. theol. emer. Ordinarius für Sozialethik an der Uni Zürich

Paul Signer, Landammann AR

… und weitere Podiumsteilnehmerinnen

Gesprächsleitung: Andreas Ennulat

Samstag 15. September, Beginn: 19.15 Uhr, Kirche Wolfhalden.

 


frisch - fromm - frech - frei  | Eintrag

Aus Anlass des Jubiläums 500 Jahre Reformation haben sich drei Pfarrerinnen zusammengetan, um als „Reformanzen", die reformatorischen Errungenschaften und Altlasten mit einem Augenzwinkern anzuschauen, davon zu erzählen, zu spielen und zu singen.

Die Reformanzen bieten Lieder, Geschichten, Sprachspielereien, Anekdoten und Witze aus vor-, realexistierend reformatorischer und postreformatorischer Zeit. Das sollten Sie sich zumuten!

Musik: Röbi Fricker, Piano - Texte: Andrea Weinhold, Kathrin Bolt, Marilene Hess

Auftritte im Appenzellerland

Sonntag, 23. September, 17.00 Uhr, Kronensaal Gais AR am Dorfplatz

Dienstag, 20 November, 2015 Uhr, Kleinturnhalle Schulhaus Vorderdorf, Trogen

Freitag, 30. November, 20.15 Uhr, Baradies Teufen AR an der Engelgasse